Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet S63 AMG – Es wird Sommer

by

18°C, Sonnenschein und ein lauer Wind. Der sehnsüchtig erwartete Sommer begrüßt uns in seinem Domizil, der französischen Riviera, und gibt sofort zu verstehen, dass diese Ausgabe eine ganz besondere werden wird. Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet S63 AMG – Es wird Sommer.

Man hatte lange auf ihn gewartet, geschwärmt von den vergangenen Tagen und in höchsten Tönen von ihm gesprochen. Während die Sonnenstrahlen endlich über unser Gesicht wandern, werden sie von grölenden Fanfaren begleitet. Eine Klangkulisse, die auf ein breitschultriges, aufgeladenes Ungeheuer schließen lässt. Eines, welches ebenso sehnsüchtig erwartet wurde, knapp 45 Jahre lang. Bereits Ende der 70er Jahre war jenes Ungeheuer schon unterwegs und hinterließ sprachlose Glückseligkeit. Ursprünglich stammte es aus Stuttgart, aber erlangte schnell Ruhm und Anerkennung in aller Welt.

Mag man zunächst nur an ein Auto denken, muss man von viel mehr sprechen, einer Leidenschaft, einem Lebensgefühl, einem Mercedes-Benz. Und was für einer. Gut Ding will Weile haben, und so, wie sich dieser französische Sommer bereits von seiner besten Seite zeigt, ist auch das neue S-Klasse Cabriolet eine Klasse für sich. In der AMG-Version sogar eine sehr, sehr schnelle. Das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet S63 AMG, mit seinem V8 5,4l Biturbo, katapultiert den Sommer, dank seiner 585 PS, in 3,9 sek. von 0 auf 100 km/h und bringt ihn mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h in die heimischen Regionen.

Dank der Windschotts sitzt die Frisur dabei so gut, wie der Wagen in der Kurve liegt. Mag man zunächst noch kurz überlegen, ob Länge und Gewicht der S-Klasse ein Hindernis sein könnten, hört man den Wagen nur sagen „Habe Spaß mit mir!“. Und diesen hat man mit ganz sicher. Das Cabriolet wiegt nur knapp 80 KG mehr als die Coupé Variante und lässt sich genauso gut fahren. Dabei erlaubt es aber nicht nur einen wundervollen Ausblick, sondern auch ein ungefiltertes Klangerlebnis. Selten wirkte eine Auspuffanlage so imposant und brachial zugleich. Oben ohne? Aber sicher. Ob man sich auf den Sommer freuen darf? Definitiv. Und mit diesem schwäbischen Schmuckstück noch ein bisschen mehr.

Danke Mercedes-Benz und Mercedes-Benz Style für die Einladung.

Hi, ich bin Florian. Meinen Kaffee und meine Kleidung mag ich eher Schwarz. Ich schaue gerne in die Ferne, laufe ihr dabei auch mal ein Stück entgegen. Mehr von mir findet ihr auf Instagram.