Oris Swiss made watches – Ein Begleiter mit Beständigkeit

by

Während ich noch die Schulbank drückte und mich auf mein späteres Leben, wohl eher unbewusst als bewusst, vorbereitete, hatte ich bereits mehrere Jobs. Nebst dem Wunsch nach mobiler Freiheit war es meiner Erziehung geschuldet, für ein Mehr auch mehr zu leisten. Oris Swiss made watches – Ein Begleiter mit Beständigkeit.

Mein Leben war größtenteils ein Ergebnis davon, was ich haben wollte und was ich mir leisten konnte. Meine erste richtige Armbanduhr hütete ich wie meinen Augapfel, bewahrte sie in einem Säckchen auf und trug sie immer mit einer gewissen Genugtuung und dem Gefühl des Erfolgs. Als das Lederarmband einmal, von den Jahren gezeichnet, eher am seidenen Faden als an meinem Arm hing, schenkte mir meine Freundin ein neues und hauchte meinem Erfolgsgefühl neues Leben ein, bis heute.

Selbst wenn sich mein Besitz im Laufe der Zeit vergrößerte, versuchte ich immer das zu kaufen, was ich mir leisten konnte und was ich meinte nutzen zu können. Selbstredend war dies nicht immer von Erfolg gekrönt aber es stärkte meinen Charakter und lehrte mich Demut und Dankbarkeit. Objekte der Begierde dürfen einen hierbei nicht vervollständigen, sie sollen eher Understatement wahren und einen zufriedenstellen, mit sich selbst. Der Weg zum Ziel sowie eben jenes selbst, sind dabei so verschieden wie die Vorliebe an Ziffernblättern und dennoch finden wir am Ende alle das Gleiche vor, Zufriedenheit.

Es gibt Dinge, die können wir nicht kaufen, aber eben jene andere sind es, die mich reizen. Ziele, die ich erreichen möchte um dann einen Schritt weiterzugehen. Ich möchte einen Porsche besitzen, weil es eines der schönsten und technisch beeindruckendsten Automobile darstellt, einen Maßanzug, welcher das Innere nach Außen kehrt, zurückhaltend und dennoch ein freundliches Wesen vermittelt, und ich möchte eine Uhr für die Ewigkeit besitzen, einen zuverlässigen Begleiter mit Beständigkeit, welchen ich in meiner letzten Stunde meinen Nachkommen gebe.


Oris wird auf der kommenden Baselworld nicht nur neue Modelle, wie die ORIS ARTELIER CALIBRE 113, sondern auch die ORIS HAMMERHEAD LIMITED EDITION, zeigen. Durch den Verkauf Letzterer werden Mittel für ein Projekt zum Schutz von Haien der Non-Profit-Organisation Pelagios Kakunjá finanziert, welche andernfalls in weniger als 40 Jahren ausgestorben sein werden.

Bildmaterial Freisteller: Oris

Hi, ich bin Florian. Meinen Kaffee und meine Kleidung mag ich eher Schwarz. Ich schaue gerne in die Ferne, laufe ihr dabei auch mal ein Stück entgegen. Mehr von mir findet ihr auf Instagram und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*