Propangas, Proteine und ein Porsche Macan GTS aka Chiemsee Triathlon

by

Die Eufonie von Kieselsteinen und einem majestätischen Gluckern dringt durch die offenen Fenster in die Fahrerzelle, während der V6 langsam gen Stellplatz rollt. Umgeben von Zelten und einem Bootssteg, parken wir den Macan rückwärts ein genießen die Szenerie als auch die Blicke der anderen Gäste. Propangas, Proteine und ein Porsche Macan GTS aka Chiemsee Triathlon.

Während die Kinnlade unserer Nachbarn offen steht, macht es ihnen der Kofferraum gleich und gibt sein Innerstes preis. Eine gesunde Mischung zwischen Autark und Luxus macht sich breit und lässt grob erahnen, dass wir hier nicht nur zum Spaß sind. Die Seele baumeln lassen vom Trubel der Metropole, die beruhigende Monotonie eines Campingplatzes, gepaart mit Adrenalin und Proteinriegeln erwartet uns und zeigt bereits stoisch auf die Aluminium gebürstete Uhr.

Begleitet vom blubbern des Chillis errichten wir unser Quartier für die Nacht und checken mein Material. Schuhe, Helm, Fahrrad, angesteckt von der Sportlichkeit des Boliden macht sich in mir allmählich eine angenehme Aufgeregtheit breit, bevor wir mit vollen Mägen dem Tag Lebe wohl sagen.

Zwei Eskimorollen im Schlafsack später, befinde ich mich bereits an der Startlinie. Eigentlich war dies nur als Warm-Up gedacht, doch entsprechend der herrschenden Temperaturen bin ich heiß wie Frittenfett. Auch wenn dies nur eine Jedermann-Distanz ist, so gibt sich doch jeder Mann vom Start an Mühe. Der Chiemsee zeigt plötzlich sein wahres Gesicht und verwandelt sich in ein Piranha-Becken, bevor eine wilde Meute den Drahtesel über Stock und Stein jagt. Auf schwimmen folgt Wechselzone, folgt Radfahren, folgt Wechselzone und so viel Kopf man sich all die Monate gemacht hat, so verfliegt Kilometer um Kilometer, bevor ich mich auf der geliebten Laufstrecke wiederfinde.

Ein Pferd schmückt meine Motorhaube, ein A meine Schuhe und Schweiß meine Stirn. Nur zwei Runden bis zum Ziel, ein roter Teppich auf dem Weg ins Reich der Endorphine, duschen, Proteine und wieder hinter das geliebte Steuer des aufgebockten Spielzeugs. Ein Dauergrinsen in unter 5 1/2 Sekunden, eine Volksdistanz in unter 76 Minuten und Eindrücke, von denen ich noch lange zerren werde.

Fahrzeug: Porsche Macan GTS
Zelt: HEIMPLANET FISTRAL
Song: Otis Taylor – Huckleberry Blues

Hi, ich bin Florian. Meinen Kaffee und meine Kleidung mag ich eher Schwarz. Ich schaue gerne in die Ferne, laufe ihr dabei auch mal ein Stück entgegen. Mehr von mir findet ihr auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*