Sehnsucht nach dreckigen Händen – Ich möchte einen Youngtimer

by

Ich bin ein H. Mit meinem Baujahr 1985, einer Karosserie im altersgerechtem Zustand und leichten Gebrauchsspuren würde ich als KFZ als Oldtimer durchgehen und dürfte so dem Staat zumindest etwas weniger Geld in den Rachen werfen müssen als bisher. Sehnsucht nach dreckigen Händen – Ich möchte einen Youngtimer.

So wenig Probleme ich doch mit meinem Alter habe, so gerne würde ich doch den Grundstein zu meinen neuen Fuhrpark mit etwas Jüngerem setzen. Sorgten Platzprobleme und Co. dafür, dass Motorrad und PKW ausschließlich durch Fahrräder ersetzt wurden, versetzten sie auch den kleinen Schrauber in mir in eine endlose Lethargie.

Statt dem Erfolgsgefühl Feuer gemacht zu haben, scrolle ich mir stattdessen in diversen Händlerportalen die Finger wund und male mir aus, mit dem ein oder anderen Schätzchen einen Roadtrip zu machen oder wenigstens den Weg zur Arbeit zu einem Abenteuer werden zu lassen. Mag man hier eventuell von Mid-Life-Crisis oder First-World-Problems sprechen, mein Problem ist dennoch nicht gelöst.

Vielleicht war es Schicksal, dass ich meine ersten Erfahrungen im Straßenverkehr, unabhängig meiner 125ccm, mit dem Fiat Punto Cabrio meiner Mutter machte. Die Italiener verstehen nicht nur etwas von gutem Kaffee, sondern sind eben auch leidenschaftliche Autofahrer.

Während man heute mit dem kleinen Finger den Porsche um die Kehre zirkeln kann, hatte ich beim Ausparken allein, dank fehlender Servolenkung, meist schon mehr Oberkörpertraining als bei einer Einheit im Fitnessstudio. Der Italiener ist eben gerne mit dem ganzen Körper bei der Sache.

Statt nun aber einfach den Geldbeutel aufzumachen und sich irgendeinen fahrbaren Untersatz vor die Tür zu stellen, suche ich eher ein Kinderüberraschungei, nur ohne die Schokolade. Ich möchte Feuer gemacht haben, dreckige Hände haben und dennoch, mit Stil, von A nach B kommen. Ich möchte die Eingeweide meines Fahrzeugs kennen, eine Beziehung zu ihm aufbauen und mit ihm die Welt erkunden. The night is young and so am I – ein Youngtimer muss her, bei einem Oldtimer würde ich aber auch nicht nein sagen.

Die Faktenlage ist klar, bis 6.000,-€, eine Laufleistung von max. 150.000 km, fahrbereiter Zustand, TÜV und idealerweise zwischen 20 und 35 Jahre alt soll der neue alte sein. Meine Gedanken kreisen derzeit zwischen einem Audi 80, Audi 100, BMW E12, BMW E21, BMW E28, BMW E30, , Fiat Punto 4×4, Lancia Gamma, Mercedes-Benz R107, Mercedes-Benz W123, Oldsmobile CUTLASS, Pontiac LEMANS, Porsche 924 Volkswagen Golf I, oder Volkswagen Golf II – und deine?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*