Jack Daniels Old No. 7

Jack Daniel’s Tennessee Whiskey Old No. 7 – die Whisky Kolumne

by

Es gibt Momente im Leben, in denen man nicht weiß, wie man sich einer bevorstehenden Aufgabe entgegenstellen soll. Business chic, black tie oder schwarzes Shirt sind Anhaltspunkte, an denen man sich nur zu gerne orientieren würde, aber sei es drum.

Wir lachen der Gefahr ins Gesicht und wachsen über uns hinaus. Statt Single Malt findet sich Bourbon in meinem Glas wieder, statt Malz gibt es Mais auf die Geschmacksknospen. Dunkle Bernstein-Nuancen machen es sich im Nosing Glas gemütlich, während die Legs nahezu symmetrisch verlaufen. Statt Vollgas und Kickdown gibt es milde Geruchsaromen, genauer gesagt leicht rauchige Holznoten, Eiche und etwas Melasse.

Geschmacklich bietet der Bourbon hingegen ein kleines Feuerwerk. Die leichten Fruchtaromen mischen sich homogen mit den Holznoten und etwas Schärfe, man mag fast von gepfeffertem Bratapfel sprechen. Vanille und Nuss bekräftigen diese Gedanken, weichen jedoch schlagartig einem maskulinen Schwung von Leder, Eiche und Kohle, nur um im letzten Moment die Klaviatur, dank Karamel, wieder zu süß zu wechseln. Trotz Mais kann man hier aber weder von White Dog, noch von “Bourbon”-Bourbon sprechen, denn trotz Achterbahnfahrt wirkt der Whisky dauerhaft sanft im Abgang.

Jack Daniels Old No. 7

Wasser sei dank, denn eben jenes enthält dank der natürlichen Filterung durch das örtliche Kalkgestein kaum noch Eisen. Und als ob das noch nicht genug wäre, filtern die Jungs aus Lynchburg ihren Tennessee Whisk(e)y noch knapp zwölf Tage durch Holzkohle, besser bekannt als charcoal mellowing. Van Gogh schnitt im Absinth-Rausch sein Ohr und genug Sonnenblumen für sieben Gemälde ab. Lemmy schrieb dank Jack Daniel`s unter anderem Ace of Spades und Frank Sinatra bekam eine Flasche aus dem Hause Daniel’s als Grabbeigabe. In diesem Sinne, Cheers.

Jack Daniel’s Tennessee Whiskey Old No. 7 bekommen Sie unter anderem bei amazon (affiliate link).

Song: Motörhead – Heroes (David Bowie Cover)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Ich akzeptiere

*