Kingsbarns Dream To Dram Lowland Single Malt Scotch Whisky – die Whisky Kolumne

by

Um den Geschmack von einem zwei-Stunden-gegrillten Steak, perfektem Bier-Huhn und einer Weber Grill Academy Kurs Basic-Urkunde reicher, beende ich den Arbeitstag. Kingsbarns Dream To Dram Lowland Single Malt Scotch Whisky – die Whisky Kolumne.

Fleisch-Schwere in der einen Ecke, stelle ich einen wunderbar weichen Whisky in der anderen Ecke, gegenüber. Ein Katzensprung von der Nordsee entfernt, liegt, im süd-östlichen Schottland, eine neue Perle eben diesen Whiskysegments, wobei man die Perle mit Lowland wahrscheinlich einfacher verorten kann. Dabei lädt die Nähe zum Meer, analog zum Namen, zwar zum Träumen ein, typische Salzaromen sind dem Whisky aber fremd.

Fast durchsichtig und klar gibt sich der Kingsbarns – Dream to dram Lowland Single Malt Scotch Whisky im Glas. Der Geruch erinnert an Honig, Melasse und Alpenkräuter, wobei man auch die Weichheit des charring zu erkennen glaubt. Mag einen das Aroma kurzzeitig, im Traum von unendlicher Freiheit, davontreiben lassen, zweifelt man beim ersten Schluck ob man wirklich gerade am Whisky genippt hat. Die Aromen sind kurzzeitig so verwebt wie ein Schiffsseil, nur um im nächsten Moment mit der vollen Bandbreite der Lowlands begeistern zu können. Verantwortlich für diese einzigartige Ausgewogenheit sind jedoch nicht nur die hochwertigen Zutaten, sondern auch die Heirat in 1st fill ex-Bourbon sowie angekohlten Barrique-Fässern. Schottischer Whisky und die Süße von Bourbon, Steak und Dream to dram, Arsch auf Eimer mag man da denken und dies auch mit Recht.

Kingsbarns Dream to Dram

Dabei macht sich der Kingsbarns – Dream to dram Lowland Single Malt Scotch Whisky nicht nur optisch so gut, wie die Grillkurs-Urkunde in meinem Regal, sondern sollte, analog zu einigen Kochskills, Bestandteil jeder Hausbar sein.

Song: Aphrodite’s Child – The Four Horsemen

Kingsbarns Dream To Dram Lowland Single Malt Scotch Whisky bekommen Sie unter anderem bei amazon (affiliate link).

Hi, ich bin Florian. Meinen Kaffee und meine Kleidung mag ich eher Schwarz. Ich schaue gerne in die Ferne, laufe ihr dabei auch mal ein Stück entgegen. Mehr von mir findet ihr auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*