Florian Junk, Author at funkjunge

international lifestyle magazine based in Munich.

Author

Florian Junk

Florian Junk has 393 articles published.

Florian Junk
Hi, ich bin Florian. Meinen Kaffee und meine Kleidung mag ich eher Schwarz. Ich schaue gerne in die Ferne, laufe ihr dabei auch mal ein Stück entgegen. Mehr von mir findet ihr auf Instagram und Twitter.

Auf ein WIR – An der Theke mit Jürgen Klopp

by

Hopfen und Malz. Und Charakter. Der Tag neigt sich dem Ende, doch auch, wenn die Sonne allmählich untergeht, die Hitze hat es sich gerade erst in den Häuserschluchten gemütlich gemacht. Auf ein WIR – An der Theke mit Jürgen Klopp.

Keep Reading

Family affairs – Wie mein Vater den Zugspitz Ultra Basetrail finishte

by

Der Planet brennt und es wirkt, als hätte mein T-Shirt im Toten Meer gebadet, dabei befinde ich mich am Fuß der Zugspitze. Family affairs – Wie mein Vater den Zugspitz Ultra Basetrail finishte.

Keep Reading

Einen Satz heiße Ohren – Sieben Hörbücher zum Radfahren.

by

Kleines Blatt vorne, hinten noch genug Luft nach oben. Serpentinen, mit der Eleganz einer Kobra, schlängeln sich gen Gipfel und lassen mich doch unbeeindruckt. Einen Satz heiße Ohren – Sieben Hörbücher zum Radfahren.

Keep Reading

Drei Gänge in – Mit Oris kulinarisch durch München

by

Ruhe und Stille, so dick wie Nebelschwaden, füllen den Raum. Das geschäftige Treiben weicht dem Ruhepol Wochenende, als plötzlich unsere Mägen eine Kakophonie fortissimo einstimmen. Drei Gänge in – Mit Oris kulinarisch durch München.

Keep Reading

Dem Hammer seinen Dampf – Müsliriegel einfach selbstgemacht

by

Nur noch knapp einen Kilometer bis zum finalen Anstieg. Meine Waden brennen, mein Magen knurrt, der Hammer ist fast auf Anschlag. Ich greife in meine Rückentasche, doch das einzige was ich finde, sind klebrige Finger. Dem Hammer seinen Dampf – Müsliriegel einfach selbstgemacht.

Keep Reading

Asics Frontrunner Europe – Crewlove kennt keine Grenzen

by

19°C und leichter Regen. Trotz dem Wohnsitzwechsel nach München weiß Düsseldorf anscheinend sehr gut, dass ich im Herzen immer noch ein Kölscher Jung bin. Sei es drum, die Kappe tief ins Gesicht gezogen mache ich mich auf Richtung Treffpunkt, voller Vorfreude auf das Unbekannte. Asics Frontrunner Europe – Crewlove kennt keine Grenzen.

Keep Reading

1 2 3 57
Go to Top